• Zukunft mit Mut - Gedanken
  • Zukunft mit Mut - Frieden
  • Zukunft mit Mut - Solidarisch
  • Zukunft mit Mut - Gerechtigkeit

Veronika Brüstle

Veronika Brüstle

SPD Hausach

39 Jahre, verheiratet, zwei Kinder (1 und 4 Jahre)

Dipl. Rel. Pädagogin, syst. Einzel- und Paartherapeutin

Viele von Ihnen kennen mich vielleicht noch aus der Zeit als ich Ihnen die Post gebracht habe. Damals nach meinem Hauptschulabschluss und meiner Ausbildung zur Briefträgerin. Das liegt schon eine ganze Weile zurück. Danach hat mich mein Weg zum Studium nach Freiburg geführt und nach Karlsruhe. Dort arbeitete ich beruflich als Gemeindeseelsorgerin und in einer Beratungsstelle für Menschen in Not. Vor 5 Jahren sind wir dann in unser schönes Kinzigtal zurück gekehrt. Sie fragen sich vielleicht warum? Ganz einfach, wir haben unsere Heimat vermisst.

Hausach ist meine Heimatstadt, unser Schlossberg,

das Schlendern am Kinzigdamm, unsere schönen Seitentäler, die frische Waldluft, das ausgesprochen gute Essen unserer Gastronomie, das alles gibt es tatsächlich nur hier bei uns.
Ich wurde gefragt, ob ich mir vorstellen könnte zu kandidieren und ich habe mir sehr viele Gedanken darüber gemacht. Wie könnte ich mit meiner Person positives für unsere Stadt beitragen?
Ich dachte an meine kleinen Kinder und dann war es mir sofort klar! Ich wünsche meinen Kindern eine Welt in der sie in Frieden leben können.
Für meine Kandidatur bedeutet das:

Ich werde mich dafür einsetzen

* dass unser Wald weiter zukunftsfähig gemacht wird, damit auch unsere Kinder und Enkel noch die Schönheit unseres Waldes erleben dürfen,

* dass unsere Landwirte endlich wieder eine Chance erhalten im Einklang mit der Natur wirtschaften zu können,

* dass wir in Hausach weiter Anreize schaffen, noch mehr zu Regionalität und Qualität bei Produkten zu greifen,

* dass die Stadt Hausach die Energieversorgung weiter ökologisch ausbaut,

* dass jedes Kind das in Hausach lebt, in den Kindergärten eine Betreuung erfährt mit einer Pädagogik die von Respekt und Achtsamkeit geprägt ist,

* dass jeder Schüler der in Hausach unterrichtet wird eine Bildung erfährt die zukunftsfähig ist

* dass zugezogene Familien schnellere Möglichkeiten erfahren in Kontakt mit anderen Familien zu kommen,

* dass Familien wieder die Chance erhalten, bezahlbaren Wohnraum zu finden,

* dass Menschen in Not, schnell und unbürokratisch Hilfe erfahren,

* dass durch den demographischen Wandel kein Generationenkampf entsteht, sondern ein gemeinsames Leben in Würde und Anerkennung.

Mit Respekt und Verantwortung würde ich bei einer Wahl mein Amt annehmen, für meine Familie und für die Menschen in Hausach.